Informationen zur Schulschließung und geändertem Unterrichtsformat

Liebe Schülerinnen und Schüler der WSS, liebe Eltern, nach dem Beschluss der Landesregierung schließt auch die Wilhelm-Schickard-Schule aufgrund der Corona-Epidemie. Im Zeitraum von 17.03.2020 bis 19.04.2020 findet an der WSS keine Veranstaltung statt und der Zugang zur Schule ist nicht möglich. Der Unterricht geht weiter – Das Unterrichtsformat ändert sich. Digitale Systeme zur Kommunikation per weiterlesen…

Wirtschaftsinformatik als neues Wahlpflichtfach am Wirtschaftsgymnasium

„Wir setzen uns für eine zukunftsorientierte Ausbildung ein.“ (Auszug aus unserem Leitbild) Die zunehmende Digitalisierung der Berufswelt erfordert Kompetenzen im Umgang mit IT-Systemen insbesondere zur Lösung kaufmännischer Probleme. Um unsere Schüler optimal auf diese Herausforderungen vorzubereiten, bieten wir für die Eingangsklasse ab dem Schuljahr 2020/21 neben unseren bisherigen Wahlpflichtfächern zusätzlich „Wirtschaftsinformatik“ als Wahlpflichtfach an. Das weiterlesen…

Was hat das mit mir zu tun? – der Gegenwartsbezug

Stephanie Hamann vom Arbeitskreis Leben (AKL), der ehrenamtliche Krisenbegleiter Wolfgang Himmel und die Peer-Beraterin Sophia Schmidt von Youth-Life-Line (YLL) trafen an der Wilhelm-Schickard-Schule die Schüler*innen der Abschlussklassen des Wirtschaftsgymnasiums. Die hatten schließlich alle im Deutschunterricht den „Steppenwolf“ von Hesse, den „Faust I“ von Goethe und den „Goldnen Topf“ von E.T.A. Hoffmann gelesen. In allen drei weiterlesen…

Unternehmen gehen in die Schule

Die dualen Partner der Wilhelm-Schickard-Schule zeigen Zukunftschancen beim Ausbildungsforum in der Schule „Die Ausbildung ist wirklich vielseitig und macht Spaß. Man durchläuft alle Bereiche“, sagt Luana Pieri, Kauffrau für Büromanagement bei eurofins – Institut Jäger GmbH aus Tübingen und heute zusammen mit Dr. Judith Böhringer in der Wilhelm-Schickard-Schule (WSS), um der nächsten Generation Lust auf weiterlesen…

Sicherheit im Medienalltag -Das Netz vergisst nichts-

Informationen und gute Tipps im Umgang mit Internet und social media aus erster Hand von Polizeihauptkommissar Michael Hampel vom Polizeirevier Tübingen, Bereich Prävention, Häusliche Gewalt und Stalking, haben Schüler*innen der Eingangsklassen der Wirtschaftsschule erhalten und konnten aus realen Fallbeispielen lernen, wie schnell man aufs Glatteis geführt werden kann und worauf man Acht geben muss, z.B. weiterlesen…

Was hat Globalisierung mit mir zu tun? – Politische Tage in Bad Urach

Die Klasse BFW 1/2 war vom 15. bis 17. Januar im Haus auf der Alb in Bad Urach, um sich an drei Tagen mit dem Thema Globalisierung und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Batool Hadous und Nils Arlinghaus berichten, was wir erlebt haben: Die Klasse 2 BFW 1/2 hat sich am Mittwoch dem 15.01.2020 um 8 Uhr am weiterlesen…

„Flüchtlinge willkommen?“ Bürgerschaftliches Engagement in „Seestadt“

Einmal in einer Bürgerversammlung aktiv sein und politisches Engagement  zeigen, Interessen in einem demokratischen Gremium mit gut ausgearbeiteten Argumenten und überzeugendem Auftreten kundtun und auch mal in eine Rolle schlüpfen, die im realen Leben ganz und gar nicht der eigenen Überzeugung entspricht. Schüler*innen der 2 BFW 2/1 mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Andler, stellten sich dieser weiterlesen…

„Love Needs Respect“

Zwei Tage setzten sich die Schüler*innen der VABO Klasse mit dem Thema, was gehört zu einer „gesunden Beziehung“, auseinander. Das bewährte und kompetente Trainer-Team der Beratungsstellen TIMA (Tübinger Initiative für Mädchenarbeit) und PfunzKerle (Fachstelle für Jungen- und Männerarbeit) kam dieses Mal mit Verstärkung und wurde von Peer- Co-Trainern, selbst ehemals geflüchtete junge Menschen, unterstützt, was weiterlesen…

Mach Was _ Prävention, Theater und mehr…

„You better wALK alone“ Anerkennung bekommen, dabei sein, sich ausprobieren und coole Sachen machen, wer will da nicht mitten drin sein. Wie schnell Situationen bei einer vermeintlich harmlosen Party aus dem Ruder laufen und zu einer lebensbedrohlichen Gefahr werden zeigt das realitätsnahe Stück, das im fliegenden Rollenwechsel authentisch Begebenheiten aus dem lebenspraktischen Alltag von Jugendlichen weiterlesen…