Die zweite Runde unseres Seminarkurses in Kooperation mit der Universität Stuttgart und gefördert von der Robert-Bosch-Stiftung hat begonnen!

Auftaktveranstaltung des Seminarkurses:
„Wirtschafts- und Naturräume – Landschaft als Ressource und Spiegel gesellschaftlicher Veränderungen“

Am Samstag den 26.09.15 haben sich die Teilnehmer der Seminarkurse unserer Schule und der Theodor-Heuss-Schule aus Reutlingen mit Frau Dr. Kost vom Institut für Landschaftsplanung und Ökologie (ILPÖ) der Uni Stuttgart um 9 Uhr früh in der WSS getroffen.

Am Samstag den 26.09.15 haben sich die Teilnehmer der Seminarkurse unserer Schule und der Theodor-Heuss-Schule aus Reutlingen mit Frau Dr. Kost vom Institut für Landschaftsplanung und Ökologie (ILPÖ) der Uni Stuttgart um 9 Uhr früh in der WSS getroffen. Nach einer Vorstellungsrunde bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler in gemischten Gruppen die über die Sommerferien erstellten Fotos und Texte. An welchen Orten fühlen wir uns wohl, wonach sehnen wir uns, welche Orte finden wir bemerkenswert? Jedes Bild wurde von den Schülern beurteilt, das heißt es wurde gemeinsam überlegt, Verbindungen zwischen den Bildern erstellt, Kommentare und Assoziationen notiert. Ein gemeinsames Mittagessen bot auch Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und persönlichen Gespräch. Am Nachmittag erfolgte eine Erhebung (Fragebögen) zum Bild und zur Vorstellung von Landschaft, welche die Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Seminarkurse mitbringen. Anschließend wurde aus dem Bild- und Textmaterial wurde eine Ausstellung gestaltet, die das Ergebnis der Arbeitsprozesse dokumentiert.
Im Mittelpunkt der nächsten Sitzungen stehen Themenrecherche, Befragungstechniken, eine Einführung in die Landschaftsgeschichte und eine Exkursion in den Nationalpark Schwarzwald am Samstag, 17. Oktober 2015.

news_09_2015_logo_robertbosch

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.