Wir sind’s – die Besten beim diesjährigen Basketball-Turnier von Jugend trainiert für Olympia

Am Dienstag, 24.01.2017 startete das Basketball-Team der WSS (Jakob Bangen, Giancarlo Campanile, Jurek Holler, Hannes Stolz, , Max, Sven Saddedine, Tim Konrad und Jorgo Tsakiridis) in der Vorrunde gegen die Mannschaft des benachbarten Carlo-Schmid-Gymnasiums und gegen die Basketballer der Schiller-Schule aus Reutlingen. Beide Spiele gewannen sie souverän in der Spielzeit von 2 x 6 Minuten. Insgesamt waren neun Mannschaften gesetzt.

Durch den zweifachen Sieg in der Vorrunde war der Platz in der Finalgruppe gesichert. Hier traf unsere Mannschaft auf die Basketball-Teams des Uhland-Gymnasiums und der  Schule aus Betzingen und siegte auch in diesen Begegnungen auf ganzer Linie. „Das einzige heikle Spiel war eigentlich das gegen das Carlo“ resümierte Sven Saddedine. Schwer beeindruckt hat in den Spielen Hannes Stolz, der eigentlich Baseball spielt, beim Turnier auf dem großen Basketball-Court jedoch eine glänzende Leistung zeigte.

Für den Rest sorgten die Basketballspieler der SV03 Tigers Tübingen, Tim Konrad und Sven Saddedine. Sie haben im Turnier gesiegt. Die WSS ist auf Platz 1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.