Durchführung des Workshops „Herzklopfen – Beziehungen ohne Gewalt“

Für zwei VABO Klassen konnten unter Mitwirkung der Schulsozialarbeit tima e.V., die Tübinger Initiative für Mädchenarbeit e.V. und PfunzKerle e.V., die Fachstelle Jungen- und Männerarbeit Tübingen, zur Durchführung des Workshops „Herzklopfen – Beziehungen ohne Gewalt“ erstmals für unsere Schule gewonnen werden. Mit den geflüchteten Jugendlichen wurde an zwei Vormittagen das Thema „Respekt in Liebesbeziehungen“ mit einfühlsamen Stationen in Gruppenarbeit (überwiegend Geschlechter getrennt) beleuchtet und die Schüler für dieses Thema in einfacher Sprache sensibilisiert. Unter Berücksichtigung kultureller Hintergründe eine echte Herausforderung und hilfreicher Baustein zur Integration.

News_Herzklopfen_VABO2

 

News_Herzklopfen_VABO3

Danke an TIMA und die Klasse fürs konstruktive Mitmachen (mitreden, mitfühlen, mitdenken)!

 

Edith Killinger

Schulsozialarbeit

01.08.2017

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.