Schneetag der Wilhelm-Schickard-Schule 2019 – Schülerbericht

Am Morgen des 06. Februars trafen sich die 105 gut gelaunten Schüler/Innen und acht Lehrer/Innen aus verschiedensten Klassen, um die Reise zum Feldberg zu beginnen. Planmäßig begann um 7 Uhr die Fahrt in den Schwarzwald mit zwei voll besetzten Bussen voller Ski und Schneesport begeisterter Schüler.

Nach circa zwei angenehmen Stunden Busfahrt kam die Gruppe am Feldberg an. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel stürzten sich alle Teilnehmer auf die Schneeaktivität ihrer Wahl. Die Schüler/Innen hatten die Wahl zwischen Ski und Snowboard fahren, Rodeln oder einer Wanderung im Schnee – wobei alle Sportgeräte mit Zubehör vor Ort für einen kleinen Betrag auszuleihen waren.

Von nun an durften die Schüler/Innen in mindestens 3er-Gruppen eigenständig ihrem Wintersportangebot nachgehen.

Um 16 Uhr trafen sich alle Beteiligten bei immer noch blauem Himmel glücklich und zufrieden am Bus, um die Heimreise nach Tübingen anzutreten. Bei der Ankunft an der Schule freuten sich schon alle Schüler und Schülerinnen auf den nächsten Schneetag der Wilhelm-Schickard-Schule in 2020.

IMG-20190219-WA0006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.