Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresbeginn 2020/2021 (Stand: 16.07.2020)

Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler

Teilzeitschulen:

=> Aufnahme am Montag, 14. September 2020 um 08:30 Uhr

Für Auszubildende in den Berufen:

  • Industriekauffrau/-kaufmann
  • Großhandelskauffrau/-kaufmann
  • Kauffrau/-mann für Büromanagement
  • Einzelhandelskauffrau/-kaufmann
  • Verkäufer/in im Einzelhandel
  • Kaufmann/-frau für IT-System-Management
  • Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement
  • Kauffrau/-mann im E-Commerce
  • Rechtsanwaltsfachangestellte/r

Bankkaufleute und Finanzassistenten werden von der Berufsschule informiert

Vollzeitschulen:

  • Kaufmännisches Berufskolleg I

      => Online Zusage bzw. Bestätigung und Aufnahme am Donnerstag, 06./07. August  2020

      => Unterrichtsbeginn am Montag, 14. September 2020 um 09:30 Uhr

  • Kaufmännisches Berufskolleg II

     => Online Zusage bzw. Bestätigung und Aufnahme am Donnerstag, 06./07. August 2020

      => Unterrichtsbeginn am Montag, 14. September 2020 um 11:00 Uhr

  • 2-jährige Berufsfachschule (Wirtschaftsschule)

      => Aufnahme am Freitag, 31. Juli 2020 um 10:00 Uhr

      => Unterrichtsbeginn am Dienstag, 15. September 2020 um 08:30 Uhr

  • Wirtschaftsgymnasium
    Profile:
    Wirtschaft
    Internationale Wirtschaft

       => Online Zusage bzw. Bestätigung und Aufnahme am Donnerstag, 06./07. August 2020

       => Unterrichtsbeginn für die Eingangsklassen am Dienstag, 15. September 2020 um 09:30 Uhr

Unterrichtsbeginn für die weiterzuführenden Vollzeitklassen ist am
Montag, 14. September 2020 von 09:30 Uhr – 12:00 Uhr

3 thoughts on “Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresbeginn 2020/2021 (Stand: 16.07.2020)”

  1. Hallo Webmaster,

    obwohl auf Ihrer Datenschutzseite richtig angemerkt ist, dass ich darüber zu unterrichten wäre, wenn meine Daten über den Teich gehen:

    „3.4 Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 EU-DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.“

    geschieht genau dies leider nicht. Vielmehr binden Sie auf Ihrer Webseite gstatic.com ein. Sie nutzen demnach Dienste einer Firma aus einem Drittland, die nicht durch die EUDSGVO abdeckbar sind, denn Sie können keinen Vertrag zur DV im Auftrag mit dem Anbieter Google nach EU Recht geschlossen haben.

    Vermutlich binden Sie Schriftarten ein. Diese könnten Sie eben so gut selbst hosten. Damit widerspricht Ihr Ansatz auch dem Prinzip der Datensparsamkeit.

    Ihre Informatikkaufleute und Rechtanwaltsgehilfen hätten das mal checken sollen 😉

    Viele Grüße, Ich

    1. Hallo,

      vielen Dank für den Hinweis. Wir arbeiten gerade an einer technischen Überarbeitungen der Webseite und werden das Thema bei der Gelegenheit gleich mit prüfen / korrigieren. Auch über weitere Hinweise – gerne auch per eMail an webseite@wilhelm-schickard-schule.de – freuen wir uns immer.

      Freundliche Grüße
      das Webseitenteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.