Zivilcourage- wir, hier und jetzt

Wer kennt die Situation nicht: in einem Bus, in der S-Bahn oder in der Fußgängerzone kommt es zu einem Konflikt. Es wird laut. Vielleicht kommt es sogar zu Handgreiflichkeiten. Die Situation spitzt sich zu. Betretene Gesichter. Wann soll ich eingreifen? Soll ich überhaupt eingreifen? Was kann ich tun und wie vermeide ich es, mich selbst weiterlesen…

SakramO 3D mit „You better wALK alone“ in der Wirtschaftsschule

SakramO 3D steht für: Sarah – Kraft – Monika und 3D für die plastische Authentizität, welche das Präventionstheater bietet. Ein Stück, das zeigt, wie wichtig Eigenverantwortung und  Zivilcourage ist. Die spannende und realitätsnahe Geschichte von vier Jugendlichen, flott und authentisch von Profis dargestellt, zeigt auf, wie durch den Konsum die Eigen- und Fremdwahrnehmung auseinanderdriftet, wie weiterlesen…

„Herzklopfen“ in der 2 BFW 1 und „Love needs respect“ in VABO 2

Gleich zweimal gab’s „Herzklopfen“ und „Love needs respect“ an unserer Schule, damit Schmetterlinge im Bauch nicht zur Katastrophe werden. TIMA, die Tübinger Initiative für Mädchenarbeit und PFUNZKERLE, Fachstelle für Jungen- und Männerarbeit in Tübingen haben sich mit vielen einfallsreichen gruppenpädagogischen Übungen und Empathie dem emotionalen und vielschichtig beeinflussten Thema „Beziehungen ohne Gewalt“ mit Schüler*innen aus weiterlesen…

Bewerbungsverfahren für das Schuljahr 2019/20 für die Berufsfachschule und das einjährige Berufskolleg FH

Für die Berufsfachschule und das einjährige Berufskolleg FH der Wilhelm-Schickard-Schule können Sie sich mit folgenden Anmeldeformularen bei uns bewerben. Anmeldeformular Berufsfachschule [PDF] Anmeldeformular einjähriges Berufskolleg FH [PDF]

Personalie: Abteilungsleitung Andreas Boll

Der Neue im Schulleitungsteam unserer Schule ist Andreas Boll. Seit Beginn des Schuljahres ist der 38-jährige dreifache Familienvater aus Mössingen an der Wilhelm-Schickard-Schule im Amt und leitet die Schularten Berufskolleg, Berufsfachschule und VABO. Struktur und Büro hat Herr Boll schon vor den Sommerferien von seinem Vorgänger Herrn Merz übernommen und entwickelt daraus nun seine eigene weiterlesen…

Suchtpräventionstage 2018 an der WSS

Mit verschiedenen Workshops rund um das Thema Süchte konnten sich die Schüler*innen aus dem Wirtschaftsgymnasium und des Berufskollegs mit dem von ihnen selbst gewählten Thema auseinandersetzen. Die externen Fachreferenten informierten über die verschiedenen Formen von Sucht, was dahinter steckt und welche Hilfen es gibt. Frau Kottmann von Tima e.V. Tübingen, Präventions- und Beratungsstelle bei Essstörungen, weiterlesen…

Wenn die Berufsorientierung zu dir kommt

27 Betriebe kamen am Dienstagmorgen zum Ausbildungsforum in die Berufliche Schule und stellten sich den Schülerinnen und Schülern vor. Arndt Bayer, der Leiter der Abteilung der Kaufmännischen Berufsschule, spricht von einer Win-Win-Win-Situation. „Gewinnen können die Schüler, zu denen die Betriebe mit ihren Ausbildungsmöglichkeiten ins Haus kommen, die Betriebe, die hier ihre zukünftigen Fachkräfte finden und weiterlesen…

Kalorien, Kiffen, Computer – Suchtprävention,Thema auch bei uns

Am 13.05.2016 fand für die Eingangsklassen der Wirtschaftsschule und des Wirtschaftsgymnasiums der diesjährige Suchtpräventionstag statt. 175 Schülerinnen und Schüler nahmen an fünf Workshops zum vielschichtigen Thema teil. An diesem Tag informierten externe Fachreferenten  über die verschiedenen Formen und Ursachen von Sucht und welche Hilfe zur Bewältigung es dabei gibt. Sie standen den vielen Fragen der Schüler weiterlesen…