Für ein Jahr in die USA!

Das Stipendienprogramm des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) ermöglicht es Schülerinnen und Schülern zwischen 15 und 17 Jahren, für ein Jahr in den USA zu leben, eine Highschool zu besuchen uvm. Alle Kosten werden übernommen,nur das Taschengeld für die Kinder nicht. Alle Informationen zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) erhalten Sie in diesem Bewerbungsflyer [PDF].

Auf Kurs gebracht – Wie der Unterricht an der Wilhelm-Schickard-Schule so läuft

„Guten Morgen“ – „Bin da“ – „Anwesend“ – Freitagmorgen um 7:40 Uhr melden sich die ITS- und Informatikkaufleute zum Deutschunterricht bei ihrer Lehrerin Ulrike Kern im Schul.cloud-Channel an. An der Wilhelm-Schickard-Schule (WSS) läuft der Unterricht nach Stundenplan weiter. Die fast 1400 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule und die Kolleginnen und Kollegen sind über das weiterlesen…

Sicherheit im Medienalltag -Das Netz vergisst nichts-

Informationen und gute Tipps im Umgang mit Internet und social media aus erster Hand von Polizeihauptkommissar Michael Hampel vom Polizeirevier Tübingen, Bereich Prävention, Häusliche Gewalt und Stalking, haben Schüler*innen der Eingangsklassen der Wirtschaftsschule erhalten und konnten aus realen Fallbeispielen lernen, wie schnell man aufs Glatteis geführt werden kann und worauf man Acht geben muss, z.B. weiterlesen…

Was hat Globalisierung mit mir zu tun? – Politische Tage in Bad Urach

Die Klasse BFW 1/2 war vom 15. bis 17. Januar im Haus auf der Alb in Bad Urach, um sich an drei Tagen mit dem Thema Globalisierung und Nachhaltigkeit auseinanderzusetzen. Batool Hadous und Nils Arlinghaus berichten, was wir erlebt haben: Die Klasse 2 BFW 1/2 hat sich am Mittwoch dem 15.01.2020 um 8 Uhr am weiterlesen…

„Flüchtlinge willkommen?“ Bürgerschaftliches Engagement in „Seestadt“

Einmal in einer Bürgerversammlung aktiv sein und politisches Engagement  zeigen, Interessen in einem demokratischen Gremium mit gut ausgearbeiteten Argumenten und überzeugendem Auftreten kundtun und auch mal in eine Rolle schlüpfen, die im realen Leben ganz und gar nicht der eigenen Überzeugung entspricht. Schüler*innen der 2 BFW 2/1 mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Andler, stellten sich dieser weiterlesen…

Mach Was _ Prävention, Theater und mehr…

„You better wALK alone“ Anerkennung bekommen, dabei sein, sich ausprobieren und coole Sachen machen, wer will da nicht mitten drin sein. Wie schnell Situationen bei einer vermeintlich harmlosen Party aus dem Ruder laufen und zu einer lebensbedrohlichen Gefahr werden zeigt das realitätsnahe Stück, das im fliegenden Rollenwechsel authentisch Begebenheiten aus dem lebenspraktischen Alltag von Jugendlichen weiterlesen…

Zivilcourage- wir, hier und jetzt

Wer kennt die Situation nicht: in einem Bus, in der S-Bahn oder in der Fußgängerzone kommt es zu einem Konflikt. Es wird laut. Vielleicht kommt es sogar zu Handgreiflichkeiten. Die Situation spitzt sich zu. Betretene Gesichter. Wann soll ich eingreifen? Soll ich überhaupt eingreifen? Was kann ich tun und wie vermeide ich es, mich selbst weiterlesen…

SakramO 3D mit „You better wALK alone“ in der Wirtschaftsschule

SakramO 3D steht für: Sarah – Kraft – Monika und 3D für die plastische Authentizität, welche das Präventionstheater bietet. Ein Stück, das zeigt, wie wichtig Eigenverantwortung und  Zivilcourage ist. Die spannende und realitätsnahe Geschichte von vier Jugendlichen, flott und authentisch von Profis dargestellt, zeigt auf, wie durch den Konsum die Eigen- und Fremdwahrnehmung auseinanderdriftet, wie weiterlesen…

„Herzklopfen“ in der 2 BFW 1 und „Love needs respect“ in VABO 2

Gleich zweimal gab’s „Herzklopfen“ und „Love needs respect“ an unserer Schule, damit Schmetterlinge im Bauch nicht zur Katastrophe werden. TIMA, die Tübinger Initiative für Mädchenarbeit und PFUNZKERLE, Fachstelle für Jungen- und Männerarbeit in Tübingen haben sich mit vielen einfallsreichen gruppenpädagogischen Übungen und Empathie dem emotionalen und vielschichtig beeinflussten Thema „Beziehungen ohne Gewalt“ mit Schüler*innen aus weiterlesen…