Personalie: Abteilungsleitung Andreas Boll

Der Neue im Schulleitungsteam unserer Schule ist Andreas Boll. Seit Beginn des Schuljahres ist der 38-jährige dreifache Familienvater aus Mössingen an der Wilhelm-Schickard-Schule im Amt und leitet die Schularten Berufskolleg, Berufsfachschule und VABO. Struktur und Büro hat Herr Boll schon vor den Sommerferien von seinem Vorgänger Herrn Merz übernommen und entwickelt daraus nun seine eigene weiterlesen…

Wenn die Berufsorientierung zu dir kommt

27 Betriebe kamen am Dienstagmorgen zum Ausbildungsforum in die Berufliche Schule und stellten sich den Schülerinnen und Schülern vor. Arndt Bayer, der Leiter der Abteilung der Kaufmännischen Berufsschule, spricht von einer Win-Win-Win-Situation. „Gewinnen können die Schüler, zu denen die Betriebe mit ihren Ausbildungsmöglichkeiten ins Haus kommen, die Betriebe, die hier ihre zukünftigen Fachkräfte finden und weiterlesen…

Durchführung des Workshops „Herzklopfen – Beziehungen ohne Gewalt“

Für zwei VABO Klassen konnten unter Mitwirkung der Schulsozialarbeit tima e.V., die Tübinger Initiative für Mädchenarbeit e.V. und PfunzKerle e.V., die Fachstelle Jungen- und Männerarbeit Tübingen, zur Durchführung des Workshops „Herzklopfen – Beziehungen ohne Gewalt“ erstmals für unsere Schule gewonnen werden. Mit den geflüchteten Jugendlichen wurde an zwei Vormittagen das Thema „Respekt in Liebesbeziehungen“ mit weiterlesen…

Unsere Dinge, unsere Geschichte – VABO 3 der WSS lernt deutsche Geschichte kennen

Ausstellung im „Haus der deutschen Geschichte“ in Stuttgart Am 2.5.2017 hatten wir dank des Fördervereins der WSS die Gelegenheit, einen Workshop  zum Thema “Unsere Dinge, unsere Geschichte“ im Haus der deutschen Geschichte in Stuttgart zu besuchen. Wir haben später im Unterricht dazu einen Aufsatz geschrieben und hier ist „unser Tag, unsere Geschichten“ – passend zum weiterlesen…

Besuch in der Stadtbibliothek mit der VABO 3

Am 19.12.16 machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse VABO 3 zusammen mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Franjkovic und der Schulsozialarbeiterin, Frau Killinger, zu Fuß auf den Weg zur Stadtbibliothek Tübingen, wo die Gruppe von Joana Petsonias, Bibliothekarin, schon erwartet wurden. In der gemütlichen Sitzecke des Jugendbereichs stand eine Landkarte bereit. Jeder hat sich vorgestellt weiterlesen…

Rücksäcke für die erste VABO Förderklasse

Zu Beginn unserer Schulzeit in der Berufsschule erfuhren wir Azubis der KSK Tübingen, dass es an der Schule schon bald eine Klasse geben wird, in der junge Flüchtlinge lernen sollen. Es wurde darum gebeten, dass wir Azubis in unseren Betrieben nachfragen, wie wir die jungen Flüchtlinge unterstützen können. Gesagt, getan! Wir sprachen unseren Ausbildungsleiter Herrn weiterlesen…