Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresbeginn 2020/2021 (Stand: 16.07.2020)

Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler Teilzeitschulen: => Aufnahme am Montag, 14. September 2020 um 08:30 Uhr Für Auszubildende in den Berufen: Industriekauffrau/-kaufmann Großhandelskauffrau/-kaufmann Kauffrau/-mann für Büromanagement Einzelhandelskauffrau/-kaufmann Verkäufer/in im Einzelhandel Kaufmann/-frau für IT-System-Management Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement Kauffrau/-mann im E-Commerce Rechtsanwaltsfachangestellte/r Bankkaufleute und Finanzassistenten werden von der Berufsschule informiert Vollzeitschulen: Kaufmännisches weiterlesen…

Für ein Jahr in die USA!

Das Stipendienprogramm des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) ermöglicht es Schülerinnen und Schülern zwischen 15 und 17 Jahren, für ein Jahr in den USA zu leben, eine Highschool zu besuchen uvm. Alle Kosten werden übernommen,nur das Taschengeld für die Kinder nicht. Alle Informationen zum Parlamentarischen Patenschafts-Programm (PPP) erhalten Sie in diesem Bewerbungsflyer [PDF].

Auf Kurs gebracht – Wie der Unterricht an der Wilhelm-Schickard-Schule so läuft

„Guten Morgen“ – „Bin da“ – „Anwesend“ – Freitagmorgen um 7:40 Uhr melden sich die ITS- und Informatikkaufleute zum Deutschunterricht bei ihrer Lehrerin Ulrike Kern im Schul.cloud-Channel an. An der Wilhelm-Schickard-Schule (WSS) läuft der Unterricht nach Stundenplan weiter. Die fast 1400 Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schule und die Kolleginnen und Kollegen sind über das weiterlesen…

Was hat das mit mir zu tun? – der Gegenwartsbezug

Stephanie Hamann vom Arbeitskreis Leben (AKL), der ehrenamtliche Krisenbegleiter Wolfgang Himmel und die Peer-Beraterin Sophia Schmidt von Youth-Life-Line (YLL) trafen an der Wilhelm-Schickard-Schule die Schüler*innen der Abschlussklassen des Wirtschaftsgymnasiums. Die hatten schließlich alle im Deutschunterricht den „Steppenwolf“ von Hesse, den „Faust I“ von Goethe und den „Goldnen Topf“ von E.T.A. Hoffmann gelesen. In allen drei weiterlesen…

Wirtschaftsinformatik als neues Wahlpflichtfach am Wirtschaftsgymnasium

„Wir setzen uns für eine zukunftsorientierte Ausbildung ein.“ (Auszug aus unserem Leitbild) Die zunehmende Digitalisierung der Berufswelt erfordert Kompetenzen im Umgang mit IT-Systemen insbesondere zur Lösung kaufmännischer Probleme. Um unsere Schüler optimal auf diese Herausforderungen vorzubereiten, bieten wir für die Eingangsklasse ab dem Schuljahr 2020/21 neben unseren bisherigen Wahlpflichtfächern zusätzlich „Wirtschaftsinformatik“ als Wahlpflichtfach an. Das weiterlesen…

Global Studies zum Anfassen

US-Konsul Andrew Halus ist Leiter der Presse- und Kulturabteilung im US-Generalkonsulat in Frankfurt und besuchte bei seinem Aufenthalt in Tübingen die Wilhelm-Schickard-Schule (WSS). Dort traf er die Schülerinnen und Schüler der 11/3 (Wirtschaftsgymnasium International – Eingangsklasse) im Global-Studies-Unterricht. Über das Deutsch-Amerikanische Institut Tübingen (dai) besteht der anhaltende Kontakt zum Generalkonsulat, der durch regelmäßige Besuche, Begegnungen weiterlesen…

Frischer Wind aus Herrenberg

Das Ruder der Abteilung Wirtschaftsgymnasium an der Wilhelm-Schickard-Schule hat im September die Wirtschaftspädagogin Rebecca Kohfink aus Herrenberg übernommen. Und dazu, verrät die Studienrätin „habe ich die WSS einfach mal an einem Nachmittag inkognito besucht“. Was sie sah, gefiel ihr und die beiläufig befragten Schüler an diesem Nachmittag, hätten sich ebenfalls positiv über die Schule geäußert. weiterlesen…

Studienfahrt der WG 12/2 und WG 12/3 in der Toskana

Wir, die Klasse 12/2 und 12/3 der Wilhelm Schickard Schule Tübingen, haben uns am Sonntag, den 14.07.2019 um 21:30 Uhr vor der Schule getroffen. Nachdem jede/r Schüler*in im Bus saß und jedes Gepäckstück verladen war, fuhren wir schließlich um 22 Uhr los. Nun hatten wir eine lange und anstrengende 11-stündige Busfahrt vor uns. Nachdem aber weiterlesen…

Der Abschied der Ella Kleine

Ella Kleine macht das Abi  – 2019 zum letzten Mal. Nach diesem Schuljahr verabschiedet sich die Abteilungsleiterin des Wirtschaftsgymnasiums an der Wilhelm-Schickard-Schule in den Ruhestand und damit geht eine wahre Ära zu Ende. Fünfzehn Jahre lang hat die Studiendirektorin die Abteilung WG in Tübingen geleitet und nachhaltig geprägt. Bei ihr gingen die Schülerinnen und Schüler weiterlesen…

#HassIstKeineMeinung – Gegen Hassrede im Internet

Was ist eigentlich Hassrede? Wo fängt sie an und wann ist es nur ein geschmackloser Scherz? Warum verbreitet sich Hass im Internet so schnell? Wie kann jeder Einzelne darauf reagieren? Antworten auf diese Fragen zu finden – darum ging es der Klasse WGI 13/4 am 02.05.19 im Workshop #HassIstKeineMeinung. Als Experte führte Jannes Rupf vom weiterlesen…