Unsere Schule

Wer sich für einen weiterführenden kaufmännischen Schulabschluss oder das Abitur interessiert oder eine duale Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf ergreifen möchte, der ist an der Wilhelm-Schickard-Schule (WSS) in Tübingen richtig. Die Schule bietet ein breit gefächertes Spektrum an Bildungsangeboten von der dualen Berufsausbildung über die verschiedenen Berufskollegs bis zum Wirtschaftsgymnasium. Als größte kaufmännische Bildungseinrichtung im Landkreis Tübingen werden rund 1.500 Schülerinnen und Schüler individuell in der für sie passenden Schulart gefördert und auf Beruf oder Studium vorbereitet.

Wilhelm Schickard, unser Namenspatron, formulierte den bedeutungsvollen Satz, der unser Schulleben bis heute prägt:

„Wer nie etwas versucht, der bringt auch nichts zu Wege!“

Wir Lehrerinnen und Lehrer bekennen uns zu einer Bildungspolitik, die das Wohl der Kinder und Jugendlichen in den Vordergrund stellt sowie bestmögliche Voraussetzungen schafft, um alle Schülerinnen und Schüler mit ihren unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten bestmöglich zu fördern und sie auf ein selbstbestimmtes, verantwortungsvolles Leben in einer demokratischen Gesellschaft sowie auf das Arbeits- und Berufsleben in einer auf Leistung ausgerichteten Wirtschaftsordnung vorbereiten. Wir sind der Auffassung, dass Bildung Strukturen schaffen muss, die leistungsorientiert, verantwortungsbewusst und nachhaltig Schülerinnen und Schüler zum Lernerfolg führen.

In diesem Sinne wurde in Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schüler  der Leitsatz der Wilhelm-Schickard-Schule aus der Abkürzung WSS entwickelt:

Wir Stärken Schüler

Als kaufmännisches Bildungszentrum mit 90 Jahren Schultradition führen wir Sie fachlich und pädagogisch kompetent:

zur Berufsausbildung (Berufsschule)

zur Mittleren Reife (Wirtschaftsschule)

zur Fachhochschulreife (Berufskollegs)

zum Abitur /allgemeine Hochschulreife (Wirtschaftsgymnasium)

zum Internationalen Abitur Baden-Württemberg (Wirtschaftsgymnasium)

Die Wilhelm-Schickard-Schule verfügt für ihre ca. 1.500 Schülerinnen und Schüler über ein breit gefächertes Angebot im Bereich der kaufmännischen Bildung.

wss_bildungsangebote

Sprachen

Englisch, Französisch, Spanisch, Chinesisch und Italienisch je nach Schulart

Betreuungs- und Unterrichtszeiten

Unterricht findet statt von 07:40 Uhr bis 16:45 Uhr.

Essensversorgung

Die Wilhelm-Schickard-Schule verfügt über einen Kiosk. Eine gemeinsame Kantine mit und an der Gewerblichen Schule Tübingen ist in unmittelbarer Nachbarschaft eingerichtet.

Betreuungsangebote und Fördermöglichkeiten

An der Schule gibt es eine Beratungslehrerin und eine Schulseelsorgerin, eine Schulsozialarbeiterin und eine Suchtpräventionsbeauftragte, die individuell die Schülerinnen und Schüler beraten und Hilfe geben. In verschiedenen Fächern werden zudem durch den Sonderpädagogischen Dienst Förder- und Stützunterricht angeboten.

Angebote außerhalb des Unterrichts

Alumni-Veranstaltungen, Juniorenfirma,  Ausbildungsforum, Projekttage, Sozial- und Kennenlerntage, Studienfahrten, Betriebsbesichtigungen, SMV-Aktionen, Jugend trainiert für Olympia, Wintersporttag, Kulturtag, Pädagogischer Tag, Abschlussfeiern.