Der Abschied der Ella Kleine

Ella Kleine macht das Abi  – 2019 zum letzten Mal. Nach diesem Schuljahr verabschiedet sich die Abteilungsleiterin des Wirtschaftsgymnasiums an der Wilhelm-Schickard-Schule in den Ruhestand und damit geht eine wahre Ära zu Ende. Fünfzehn Jahre lang hat die Studiendirektorin die Abteilung WG in Tübingen geleitet und nachhaltig geprägt. Bei ihr gingen die Schülerinnen und Schüler weiterlesen…

#HassIstKeineMeinung – Gegen Hassrede im Internet

Was ist eigentlich Hassrede? Wo fängt sie an und wann ist es nur ein geschmackloser Scherz? Warum verbreitet sich Hass im Internet so schnell? Wie kann jeder Einzelne darauf reagieren? Antworten auf diese Fragen zu finden – darum ging es der Klasse WGI 13/4 am 02.05.19 im Workshop #HassIstKeineMeinung. Als Experte führte Jannes Rupf vom weiterlesen…

Was hat Gemüse mit Sucht zu tun?

Am Suchtpräventionstag im Wirtschaftsgymnasium und Berufskolleg nahmen am 17.05.2019 Schüler*innen der Eingangsklassen teil. Die 150 Schüler*innen suchten sich einen Workshop aus, der sie interessierte und setzten sich auf vielfältige Weise mit Themen rund um das Thema Sucht auseinander. Erstmals hat dieses Jahr die AOK einen Workshop zum Thema gesunder Lebensstil angeboten, der als erstes ausgebucht weiterlesen…

Einer der schönsten Termine an unserer Schule

Nahezu 40 Ehemalige sind dieses Jahr der Einladung gefolgt und informieren die Schüler*innen der Jahrgangsstufe I über „das Leben da draußen“. Schon gegen 16:00 Uhr trudeln sie nach und nach in guter Stimmung in der Schule ein, begegnen ehemaligen Mitschüler*innen und begrüßen ehemalige Lehrer*innen. Als das Foyer mit Alumni und den erwartungsvollen Schüler*innen der Jahrgangsstufe weiterlesen…

Besuch im Landratsamt

Drei Klassen der Wilhelm-Schickard-Schule, die 11/3 und 12/3 des beruflichen Gymnasiums sowie die 1BK2W1 des Berufskollegs, besuchten am 21. Februar die Sitzung des Kreistags im Tübinger Landratsamts. Im Rahmen des Jahresprojekts der Schule „Demokratie stärken“ bekamen sie in der dreistündigen Sitzung des Sozial- und Kulturausschusses einen Eindruck von kommunaler Politik und davon, wie die einzelnen weiterlesen…

Das Land mit dem besten Grundgesetz der Welt

Nicht weniger als ihre Lebensphilosophie hat Muhterem Aras, die Präsidentin des baden-württembergischen Landtags, den Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Schickard-Schule bei ihrem Besuch am Donnerstagmorgen in der Aula vorgestellt, in einer vor Begeisterung sprühenden Rede für Deutschland und seine Verfassung. Auf Einladung der Schule, maßgeblich initiiert von Magdalena Ruoffner (Lehrerin für Deutsch und Geschichte/Gemeinschaftskunde an der weiterlesen…

Schulklassen der Wilhelm-Schickard-Schule besuchen Gemeinderäte im Tübinger Rathaus

Pressemitteilung Im Tübinger Rathaus Drei Klassen der Wilhelm-Schickard-Schule (WSS) wurden heute im Sitzungssaal des Tübinger Rathauses von Vertretern aller Fraktionen des Gemeinderats, sowie von Oberbürgermeister Boris Palmer empfangen. Wie in einer echten Gemeinderatssitzung nahmen die über 60 Schülerinnen und Schüler Platz im Ratssaal und hörten zunächst den kurzweiligen Ausführungen des OB zur Arbeit des Gemeinderats weiterlesen…

Zum Partnerbesuch in die französische Schweiz

Tübingens älteste Städtepartnerschaft mit dem schweizerischen Städtchen Monthey wird 60 Jahre alt und zwei Schulen rufen einen Schüleraustausch ins Leben. Schon in wenigen Wochen werden etwa 15 Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Schickard-Schule (Berufliches Gymnasium) für eine Woche an den Genfer See reisen und ihre Schülerkolleg*innen von der ECCG Monthey in der französischen Schweiz treffen. An weiterlesen…

Stipendienprogramm „Talent im Land“

Unser Wirtschaftsgymnasiumschüler Sefkan Duygu wurde in das Stipendienprogramm „Talent im Land“ aufgenommen. Die Robert Bosch Stiftung und die Baden-Württemberg Stiftung setzen sich mit diesem Programm für gerechte Bildungschancen von begabten Schülerinnen und Schülern ein. Vergangene Woche hat er sein Stipendium in einem feierlichen Rahmen in Stuttgart überreicht bekommen. Wir gratulieren ihm herzlich und wünschen ihm weiterlesen…

Schülerbericht zur Studienfahrt der Klassen 12/1 und 12/2 nach Saló am Gardasee 2018

Endlich war es soweit, die Studienfahrt begann. Am Sonntag 15. Juli 2018 haben wir uns um 23 Uhr mit unseren Lehrern Frau Bürger-Junger, Herrn Vogt, Herrn Blasius und Herrn Kaufmann vor unserer Schule getroffen. Wir warteten alle aufgeregt auf den Reisebus, der gegen 23:30 Uhr ankam. Unser Busfahrer Marco stellte sich uns vor und erklärte weiterlesen…