Berg frei! – Kletter- und Teamtraining der Berufsfachschule

„Da sollen wir hoch?“ – das dachte wohl manche, der Schüler*innen, die am 25. Juli vor der schattigen Kletterwand der Paul-Horn-Arena standen. Kurz vorher hatten sie sich mit der Organisation >Felsland<, ihren Klassenlehrerinnen und ihrem Sportlehrer auf dem Gelände getroffen. Aller Anfang ist leicht Nach einer kurzen Kennenlernrunde, die die Trainer Chrissi und Jörg von weiterlesen…

Auch Igel werden mal verfolgt – Respekt ist ein Bumerang, das neue Präventionsprogramm der Polizei

Respekt wollen wir alle, in der Bahn, beim Einkaufen, von Freunden, Eltern und eben auch als Polizistin, Rettungssanitäter, Schülerin oder Lehrer. Ein Bumerang kehrt zu demjenigen zurück, der ihn wirft, mit Respekt verhält es sich ähnlich. Wenn wir dem anderen mit Respekt begegnen, können wir auch Respekt erhalten. Seit diesem Jahr hat die Landespolizei ein weiterlesen…

31 Berufsfachschülerinnen und -schüler haben ihren Abschluss 2022

Mit der Fachschulreife in der Tasche haben die 31 Schülerinnen und Schüler der 2BFW2, 1+2 Anfang Juli die Wilhelm-Schickard-Schule verlassen. Nach zwei Jahren an der Berufsfachschule Wirtschaft haben sie erfolgreich den mittleren Bildungsabschluss erlangt. Für die beste Leistung mit einem Schnitt von 1,9 wurde Aren Hesso mit dem Wilhelm-Schickard-Preis geehrt. Vier weitere Schülerinnen und Schüler weiterlesen…

Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresbeginn 2022/2023 (Stand: 15.07.2022)

Pressemitteilung und Daten zur Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler [PDF] (Bitte Beitrag öffnen, um den Link öffnen zu können.)

„You better wALK alone“ in der Berufsfachschule Wirtschaft

Anerkennung bekommen, Teil der Gruppe sein, sich ausprobieren und coole Sachen machen, wer will da nicht dabei sein. Wie schnell Situationen bei einer vermeintlich harmlosen Party aus dem Ruder laufen und zu einer lebensbedrohlichen Gefahr werden zeigt das realitätsnahe Stück, das im fliegenden Rollenwechsel authentisch Begebenheiten aus dem Alltag von Jugendlichen zeigt. Ohne zu Moralisieren weiterlesen…

„Ein Koffer voller Sehnsucht“

Gesundheitsförderung und Prävention von Essstörungen für Jugendliche Besuch der BFW2/1 an der Nachbarschule MWS zur Fotoausstellung von TIMA Die Beratungsstelle „Lebenshunger“ der Tübinger Initiative für Mädchenarbeit e.V. (TIMA) lud zusammen mit der Schulsozialarbeit zur Fotoausstellung der Fotografin Rebecca Sampson ein, um mit den Eindrücken der für sich sprechenden Portraits von Betroffenen über das Thema Essstörungen weiterlesen…

Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresbeginn 2021/2022 (Stand: 16.07.2021)

Aufnahme und Unterrichtsbeginn für die neu eintretenden Schülerinnen und Schüler Teilzeitschulen: => Aufnahme am Montag, 13. September 2021 um 08:30 Uhr Für Auszubildende in den Berufen: Industriekauffrau/-kaufmann Großhandelskauffrau/-kaufmann Kauffrau/-mann für Büromanagement Einzelhandelskauffrau/-kaufmann Verkäufer/in im Einzelhandel Kaufmann/-frau für IT-System-Management Kaufmann/-frau für Digitalisierungsmanagement Kauffrau/-mann im E-Commerce Rechtsanwaltsfachangestellte/r Bankkaufleute und Finanzassistenten werden von der Berufsschule informiert Vollzeitschulen: Kaufmännisches weiterlesen…

„Flüchtlinge willkommen?“ Bürgerschaftliches Engagement in „Seestadt“

Einmal in einer Bürgerversammlung aktiv sein und politisches Engagement  zeigen, Interessen in einem demokratischen Gremium mit gut ausgearbeiteten Argumenten und überzeugendem Auftreten kundtun und auch mal in eine Rolle schlüpfen, die im realen Leben ganz und gar nicht der eigenen Überzeugung entspricht. Schüler*innen der 2 BFW 2/1 mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Andler, stellten sich dieser weiterlesen…

Mach Was _ Prävention, Theater und mehr…

„You better wALK alone“ Anerkennung bekommen, dabei sein, sich ausprobieren und coole Sachen machen, wer will da nicht mitten drin sein. Wie schnell Situationen bei einer vermeintlich harmlosen Party aus dem Ruder laufen und zu einer lebensbedrohlichen Gefahr werden zeigt das realitätsnahe Stück, das im fliegenden Rollenwechsel authentisch Begebenheiten aus dem lebenspraktischen Alltag von Jugendlichen weiterlesen…